Turniersport


Mit unserem Haupttrainer Tobias Krüger haben wir für unsere Turniersparte ein Trainingskonzept in Leistungsklassen entwickelt. Gemeinsam mit den beiden Co-Trainerinnen Rebecca Schöne und Lisa-Marie Reichert setzen wir dies konsequent um und können damit auf eine sehr erfolgreiche Entwicklung unserer Paare zurückblicken.

 

In unserer Kindertrainingsgruppe legt Lisa-Marie bei unseren Jüngsten die ersten Grundlagen für den Einstieg in den Turniersportbereich, was sie dann in der Turniertrainingsgruppe für die Kinder fortsetzt. Mehr Infos gibt es dazu in unserem Bereich fürs Kindertraining.

 

Wer im Erwachsenenbereich mehr möchte als nur Tanzen in der Freizeit für Bewegung und Kommunikation, der sollte in unseren Turniergruppen vorbeischauen. Tobias und Rebecca trainieren unsere Turnierpaare mit viel Engagement und Freude.

 

Für die Einsteiger geht es dabei vor allem um die Vertiefung von technischen Grundlagen, Kondition und Körperbeherrschung. An Hand von turniertauglichen Tanzfolgen werden diese Grundlagen in der Gruppe umgesetzt und trainiert. In ersten Wettkämpfen können dann die erlernten Fähigkeiten mit anderen Paaren gemessen werden.

 

Wer schon stärker vom Tanzvirus infiziert ist, kann dann in die nächste Leistungsstufe einsteigen. Hier werden unsere Paare ab der C/B-Klasse systematisch und umfassend trainiert. Ergänzt wird dieses Training um eine wöchentliche Einheit eines begleiteten Freien Trainings, in dem die Paare sich bei Fragen nochmals Trainerinput holen können.

 

In jeder Leistungsklasse findet jeweils eine Einheit für Latein- und Standardtraining statt, damit alles so intensiv wie gewünscht trainiert werden kann – schau für die Termine in unseren Trainingsplan oder informiere Dich individuell über unseren Kontakt.

 

In angebotenen Zeiten für Freies Training können alle Paare die gelernten Inhalte mit ihren persönlichen Schwerpunkten individuell nachtrainieren. Hierbei unterstützen sich die Turniersportler gegenseitig, geben Tipps und nutzen die Einheiten zur gemeinsamen Turniervorbereitung und zum sozialen Austausch.

 

Sehr gern können interessierte Paare einfach vorbeischauen und in die Trainings schnuppern, ob unser Konzept zu den individuellen Schwerpunkten passt.


Trainingszeiten

Dienstag 18:15 - 19:45 Uhr Sporthalle Zweenfurther 21 Freies Training (mit Betreuung)
  20:00 - 21:30 Uhr Sporthalle Zweenfurther 21 Latein (BSW/D-C)
       
Mittwoch 18:15 - 19:45 Uhr Sporthalle Zweenfurther 21 Freies Training
       
Donnerstag 18:15 - 19:45 Uhr Sporthalle Zweenfurther 21 Standard (D-C)
  20:00 - 21:30 Uhr Sporthalle Zweenfurther 21 Standard (B-A-S)
       
Freitag 18:15 - 19:45 Uhr Sporthalle Zweenfurther 21 Standard (Basics/BSW)
       
Samstag 10:30 - 12:30 Uhr Sporthalle Zweenfurther 21 Freies Training